Der Freizeit- und Segelclub Bernsteinsee e.V. wurde 1998 gegründet. Der Vereinszweck ist die Wahrnehmung und Förderung sportlicher Aktivitäten, insbesondere des Segelsports, des Wasserwanderns sowie des Angelsports. Besondere Schwerpunkte im Rahmen der Vereinsaktivität bilden die Kinder- und Jugendarbeit sowie die Ausbildung zu den Sportbootführerscheinen See und Binnen Motor/Segel.

Das Vereinsgelände befindet sich direkt am Auslauf des Muldestausees in Friedersdorf (Landkreis Anhalt-Bitterfeld). Der Muldestausee ist 1975 durch die Flutung des ehemaligen Tagebaus Muldenstein entstanden und hat heute eine Wassefläche von ca. 6,3 km².

Neben den Aktivitäten für den Wassersport setzen wir uns aktiv für den Natur-, Landschafts- und Umweltschutz sowie für die Erhaltung, Planung und Erschließung von Wasserflächen und Ufergebieten der ehemals überwiegend bergbaulich genutzten Flächen der Region Bitterfeld, Friedersdorf und Mühlbeck ein.

Der Freizeit- und Segelclub Bernsteinsee e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im Kreissportbund Anhalt-Bitterfeld e.V. , dem Landesseglerverband Sachsen-Anhalt e.V. sowie dem Deutschen Seglerverband e.V.

Für alle Interessierten stellen wir hier unsere Satzung sowie die Gebührenordnung zur Verfügung.

Eine aktuelle Wind- und Wettervorhersage für den Muldestausee ist beim Windguru zu finden.